Sei dabei wenn sich wieder tausende von WallfahrerInnen auf den Weg zur Gnadenmutter nach Altötting machen.

Termin für 2019: Fr, 03. sowie Sa, 04. Mai

 Jugendamt_PlakatA1-A4_Fusswallfahrt_190114_Web final 2019.jpg

„Kommt her, mir nach!“

Das sind die Worte Jesu, die er den Brüdern Simon und Andreas am See von Galiläa zuruft.

Mit diesem Motto machen wir uns bei dieser Jugendfußwallfahrt 2019 auch auf den Weg.

Wir wollen aufbrechen wie die beiden, raus aus dem Alltag, ohne recht zu wissen was uns erwartet und doch mit der Zuversicht, dass das, was in den nächsten Tagen passiert, gut wird.

In den täglich ca. 45 Kilometern werden wir miteinander beten, miteinander ins Gespräch kommen und miteinander singen. Vor allem aber werden wir miteinander gehen und zwar ihm nach.

Wir, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Bischöfliche Jugendamt Passau, laden euch ein, diesen Weg mitzugehen und unseren Glauben während dieser Wallfahrt, in den Statios und Gottesdiensten, wieder neu zu erleben und auch davon zu erzählen. Denn dann können auch wir alle zu Menschenfischern werden.

Wir wünschen allen Wallfahrerinnen und Wallfahrern einen guten Weg, tiefe Glaubenserfahrungen und eine gute Ankunft in Altötting.

 

Weiter Informationen über den Ablauf:

  • Zeitplan und Marschrouten
  • wichtige Hinweise für die Teilnahme

    Einladungsflyer HIER

    ACHTUNG: am Freitag, 3. Mai beginnt bereits um 4:45 Uhr der Gottesdienst im Dom St. Stephan (Route Passau).
    Der Anfangsgottesdienst in der Basilika Altenmarkt (Route Osterhofen) beginnt um 5:30 Uhr.

 

Wir freuen uns auf viele NEUE MitgeherInnen.

 

Infos und Aktuelles immer unter: https://www.bdkj-passau.de/wallfahrt

 

sowie auf Facebook: https://www.facebook.com/JugendfusswallfahrtAltoetting/